Loading…

Über mich







Über mich

Mein Berufswunsch, eines Tages Dolmetscher zu werden, entstand schon in jungen Jahren. Um genau zu sein, im Jahr 1997 als in Schladming das erste Nightrace stattfand. Dieses gewann der legendäre italienischer Skirennläufer Alberto Tomba. Mich faszinierte jedoch nicht nur die Leistung von Alberto Tomba, sondern vielmehr das, was sein Südtiroler Begleiter Roberto Brunner tat: Er „dolmetschte“ aus dem Italienischen ins Deutsche und sorgte somit dafür, dass auch das deutschsprachige Publikum verstand, was gesagt wurde.

Dieser erste Eindruck und noch viele weitere bewegten mich dazu, das zu werden, was ich heute bin: Sprachdienstleisterin.

Dolmetscheinsatz an der LFU Innsbruck

Mein universitärer Werdegang:

2009-2013: Bachelorstudium Translationswissenschaft an der Leopold- Franzens Universität Innsbruck
2013-2017: Masterstudium Translationswissenschaft mit Schwerpunkt Konferenzdolmetschen an der Leopold-Franzens Universität Innsbruck
2015: Auslandssemester an der Bangor University in Bangor, Gwynedd, Vereinigtes Königreich

Neben meiner Mitgliedschaft in der Fachgruppe der gewerblichen Dienstleister – Sprachdienstleister der österreichischen Wirtschaftskammer bin ich auch ein ordentliches Mitglied bei UNIVERSITAS Austria – dem österreichischen Berufsverband für Übersetzer und Dolmetscher.

DE_DE
EN DE_DE